Seehof 041 726 10 01
 | 
Gotthard 041 726 10 02
 | 
Lux 041 726 10 03
Login | |

Demnächst

Die Filmstarts der kommenden Wochen!
Diese Auflistung ist als grobe Übersicht anzusehen und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und umgekehrt werden nicht zwingend alle genannten Titel gestartet. Das Programm jeder "Kinowoche" (DO-MI) wird in der Regel am vorherigen Montag mit den Filmverleihern ausgehandelt.

 
DOCTOR SLEEP

DOCTOR SLEEP

Voraussichtlich ab 21.11.2019 im Kino.

Von Mike Flanagan, mit Rebecca Ferguson, Ewan McGregor, Jacob Tremblay.

STEPHEN KING'S DOCTOR SLEEP erzählt die Geschichte von Danny Torrance weiter, 40 Jahre nach seinem grauenhaften Aufenthalt im Overlook Hotel in SHINING.

Immer noch gezeichnet von den traumatischen Erlebnissen, die er als Kind im Overlook durchmachte, musste Dan Torrance darum ringen, so etwas wie Frieden in seinem Leben zu finden. Doch dieser Frieden wird erschüttert, als er Abra trifft, einen tapferen Teenager, der im Besitz einer mächtigen, übersinnlichen Kraft ist: des „Shining“. Ihren Instinkten folgend hat Abra erkannt, dass Dan diese Gabe ebenfalls besitzt. Sie bittet ihn um Hilfe, gegen die gnadenlose Rose the Hat und ihre Anhänger vom Wahren Knoten vorzugehen, die sich in ihrem Streben nach Unsterblichkeit vom Shining Unschuldiger ernähren.

Dan und Abra formen eine ungleiche Allianz und nehmen gemeinsam den erbarmungslosen Kampf auf Leben und Tod gegen Rose auf. Abras Unschuld und ihre unerschrockene Art, ihr Shining bereitwillig anzunehmen, zwingen Dan dazu, wie niemals zuvor auf seine eigenen Kräfte zu vertrauen – und sich zugleich seinen Ängsten zu stellen und die Geister der Vergangenheit wiederaufleben zu lassen.

MARRIAGE STORY

MARRIAGE STORY

Voraussichtlich ab 21.11.2019 im Kino.

Von Noah Baumbach, mit Scarlett Johansson, Merritt Wever, Adam Driver.

MARRIAGE STORY ist eindringliches und mitfühlendes Porträt einer Familie, die trotz einer zerrütteten Ehe zusammenzuhalten versucht. Regie führte Oscar-Kandidat Noah Baumbach, in den Hauptrollen spielen Scarlett Johansson und Adam Driver, Laura Dern, Alan Alda und Ray Liotta sind in Nebenrollen zu sehen.

HUSTLERS

HUSTLERS

Voraussichtlich ab 28.11.2019 im Kino.

Von Lorene Scafaria, mit Constance Wu, Jennifer Lopez, Julia Stiles.

New York, kurz vor dem grossen Finanz-Crash. Abend für Abend strömen die Männer der Wall Street in den angesagtesten Stripclub der Stadt. Ramona ist der Star des Clubs, keine kann ihr in diesem Job das Wasser reichen, sie kennt jede Pose, jeden Trick, jeden Kniff – und sie weiss, wie sie den reichen Gästen auch noch den letzten Dollar aus der Tasche zieht. Als die unerfahrene Destiny neu ins eingeschworene Team kommt, nimmt Ramona sie unter ihre Fittiche: Und gemeinsam starten sie richtig durch. Sie nehmen mehr Geld ein, als sie sich jemals hätten träumen lassen. Dann kommt der grosse Crash von 2008 und lässt von einem Tag auf den anderen alles zusammenstürzen. Der Club bleibt leer. Doch Ramona und Destiny sind nicht bereit, die von gierigen Bankern ausgelöste Krise auszubaden. In einer Welt, in der die einen das Geld haben und die anderen dafür tanzen, wollen die beiden nun selbst die Regeln vorgeben. Mit einem gewagten Plan und einer erweiterten Crew rund um Mercedes und Annabelle beginnen sie ihre ehemaligen Kunden nun so richtig auszunehmen. Bis das Ganze ausser Kontrolle gerät…

THE GOOD LIAR

THE GOOD LIAR

Voraussichtlich ab 28.11.2019 im Kino.

Von Bill Condon, mit Helen Mirren, Ian McKellen, Russell Tovey.

Der professionelle Hochstapler Roy Courtnay kann sein Glück kaum fassen, als er online die Bekanntschaft der betuchten Witwe Betty McLeish macht. Als Betty ihm die Türen zu ihrem Zuhause und ihrem Leben öffnet, stellt Roy erstaunt fest, dass er sich zu ihr hingezogen fühlt, was den eigentlich narrensicher geplanten Betrug in die tückischste Gratwanderung seines Lebens verwandelt...

THE LIGHTHOUSE

THE LIGHTHOUSE

Voraussichtlich ab 28.11.2019 im Kino.

Von Robert Eggers, mit Willem Dafoe, Robert Pattinson, Valeriia Karaman.

Ein entlegener Leuchtturm-Aussenposten an der Küste Neuenglands wird zum Schauplatz eines archaischen Duells zweier dem Wahnsinn nahen Männer. Thomas Wake und Efraim Winslow werden in eine marode Leuchtturmanlange auf einer einsamen Insel gesandt, um sie zu warten und in Betrieb zu halten. Zur Zeit der Jahrhundertwende an der rauen Atlantikküste ist das eine wichtige Aufgabe, die sich mehr und mehr in einen Überlebenskampf verwandelt. Die zwei extrem unterschiedlichen Charaktere prallen ungebremst aufeinander und als ein nicht enden wollender Sturm über sie hinwegzieht, wird aus psychologischen Sticheleien schon bald ein brutaler Nervenkrieg.

STAR WARS: THE RISE OF SKYWALKER

STAR WARS: THE RISE OF SKYWALKER

Voraussichtlich ab 18.12.2019 im Kino.

Von J.J. Abrams, mit Daisy Ridley, Lupita Nyong'o, Adam Driver, Oscar Isaac, John Boyega.

Sowohl alte als auch neue Gesichter kommen für diesen letzten Teil der Skywalker-Saga zusammen. Wieder zu sehen sind unter anderem Daisy Ridley, Adam Driver, John Boyega, Oscar Isaac, Lupita Nyong’o, Domhnall Gleeson, Kelly Marie Tran, Joonas Suotamo und Billie Lourd.Neu hinzu kommen in Episode IX Naomi Ackie, Richard E. Grant und Keri Russell. Verstärkung erhalten sie von den Star Wars Veteranen Mark Hamill, Anthony Daniels und Billy Dee Williams, der erneut in seine Rolle als Lando Calrissian schlüpft. Leia Organa wird erneut von Carrie Fisher verkörpert indem bisher unveröffentlichtes Material verwendet wird, das für „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ gedreht wurde.

THE FAREWELL

THE FAREWELL

Voraussichtlich ab 26.12.2019 im Kino.

Von Lulu Wang, mit Shuzhen Zhao, Awkwafina, X Mayo.

Als die in New York aufgewachsene und lebende Billi von ihren Eltern erfährt, dass ihre geliebte Grossmutter in China nur noch kurz zu leben hat, steht ihr Leben Kopf. Die Familie beschliesst, ihre geliebte Mutter und Grossmutter im Ungewissen zu lassen und ihr die tödliche Krankheit zu verschweigen. Um die plötzliche Anwesenheit der ganzen Familie plausibel zu erklären, wird kurzerhand eine Spontan-Hochzeit organisiert. Billi, die sich in ihrem Heimatland gänzlich fehl am Platz fühlt, ringt je länger je mehr mit der Entscheidung ihrer Familie, die Wahrheit zu verschweigen. Wie lange kann sie das Geheimnis für sich behalten?

Über uns

Die Kino Hürlimann AG ist Betreiberin der vier Zuger Kinosäle und seit 1923 für die filmische Bereicherung des Zuger Kulturlebens verantwortlich.

Telefonreservation

Mo-Fr
9 - 12 & ab 14 Uhr
Sa / So
ab 12 Uhr

Kontakt Büro

Schmidgasse 8
6300 Zug

Tel 041 726 10 01
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Datenschutz         Impressum       AGB