Seehof 041 726 10 01
 | 
Gotthard 041 726 10 02
 | 
Lux 041 726 10 03
Login | |

5. Genuss-Film-Festival Zug

Mekka für Filmfreunde und Gourmets vom 02. bis 09. Mai 2019

Sieben Tage Film, Genuss und spannende Talks: Vom 02. bis 09. Mai 2019 gastiert bereits zum fünften Mal das Genuss Film Festival bei uns im Kino Seehof. Bevor man sich im Genuss-Pavillon an der Zuger Seepromenade von Spitzenköchen kulinarisch verzaubern lässt, werden im Kino Seehof Spiel- oder Dokumentarfilme dargeboten. Im anschliessenden Talk mit der Köchin/dem Koch des Abends kommt so manch spannendes Geheimnis ans Licht. Die Fotoausstellung im Gasthaus Rathauskeller und das Genuss Film 4 Kids sind zusätzliche Highlights des diesjährigen Festivals.

Für das vollständige Film- und Rahmenprogramm des Genuss Film Festivals Zug: www.genussfilm.ch.

Film, Dinner und Talk: CHF 195.- (im Preis inbegriffen sind der Kinoeintritt, 4-Gang-Dinner, Wein und Getränke im Genuss-Pavillon).

Vorverkaufsstellen:
- Online bei Ticketino (siehe unten)
- Bei allen Filialen der Schweizerischen Post mit Ticketvorverkauf
- Per Telefon unter 0900 441 441 (Ticketino)

Donnerstag, 02. Mai 2019 --- Soirée Opening
Kino Seehof / 17:10 Uhr und 17:30 Uhr

BON APPÉTIT

DE/CH 2010 / OVd, 91 Min.
Von David Pinillos, mit Giulio Berruti, Herbert Knaup, Nora Tschirner, Unax Ugalde.

Der junge Spanier Daniel hat eine Stelle als Koch in dem
renommierten Zürcher Restaurant Wackerle angenommen, wo auch die Sommelière Hanna arbeitet. Obwohl die beiden in festen Beziehungen sind, funkt es zwischen ihnen. Bis auf einen spontanen Kuss bleibt alles platonisch. Das Blatt scheint sich zu wenden, als Hanna ihrem Geliebten den Laufpass gibt und Daniel mit seiner Freundin Schluss macht...

Dinner & Talk - Peter Kolesar / Restaurant zum Kaiser Franz, Zug.

<<< Exklusiv für Sponsoren, Vereinsmitglieder
und geladene Gäste >>>

Freitag, 03. Mai 2019 --- Soirée Tour du Monde
Kino Seehof / 18:00 Uhr

SOUFRA

Libanon 2017 / OVd, 73 Min.
Von Thomas A. Morgan.

«Soufra» folgt der inspirierenden Geschichte der unerschrockenen Mariam Shaar, welche ihr ganzes Leben in einem Flüchtlingslager nahe Beirut im Libanon verbracht hat. Zusammen mit einer Gruppe Gleichgesinnter will sie ihr Schicksal ändern, indem diese die Cateringfirma «Soufra» gründen. Ihr Geschäft bauen sie mit einem Food Truck auf und heilen so mit der Kraft der Nahrung die Wunden des Krieges – ausserhalb des Flüchtlingslagers. Sie nehmen ihre Zukunft in die Hand und beginnen, ein besseres Leben zu führen.

Dinner & Talk - Gustav Jantscher / Schlosshotel Ischgl, Österreich.

Samstag, 04. Mai 2019 --- Soirée Asia Mountain
Kino Seehof / 18:00 Uhr

RAMEN SHOP

Singapur 2018 / OVd, 90 Min.
Von Eric Khoo, mit Tsuyoshi Ihara, Seiko Matsuda, Takumi Saitoh.

Für den jungen Koch Masato ist Ramen mehr als Nudelsuppe: Die Welt der Düfte und Aromen ist seine Leidenschaft und voller Erinnerungen an die jung verstorbene Mutter. Seine Eltern lernten sich in Singapur kennen und eröffneten Jahre später in Japan ihr eigenes Restaurant. Nach dem überraschenden Tod seines Vaters macht sich Masato auf eine kulinarische Reise nach Singapur, um dort die Puzzleteile seiner Familiengeschichte zusammenzusetzen. Begleitet von der Food-Bloggerin Miki entdeckt er nicht nur chinesische Köstlichkeiten, sondern spürt auch seine Verwandten auf. Gemeinsam versuchen Masato und seine Grossmutter, ihre verletzten Seelen zu heilen und finden ihren Frieden beim Kochen – eine liebevoll gekochte Suppe ist mehr als die Summe ihrer Zutaten.

Dinner & Talk - Martin Bieri / Maiensässhotel Guarda Val, Lenzerheide.

Sonntag, 05. Mai 2019 --- Matinée d'Or
Kino Seehof / 10:30 Uhr

FINDING GASTON

Peru 2014 / SPd, 79 Min.
Von Patricia Perez.

Gastón Acurio zählt zu den herausragendsten Chefköchen Perus. Bereits in jungen Jahren beschloss er, Koch zu werden und mit seiner kulinarischen Vielfalt und Raffinesse die Menschen zu begeistern. Dafür lernte er das Handwerk der französischen Küche. Heute ist der sterneprämierte Koch Besitzer zahlreicher Restaurants weltweit und gilt als Botschafter der Nationalküche Perus. Er vermittelt die Vielfalt peruanischer Gewürze, Lebensmittel sowie phantasievolle Rezepte.

LE GOÛT EN PARTAGE

CH 2017 / Fd, 49 Min.
Von Jacques Poget.

Irma Dütsch – die erste Schweizerin, welche einen Stern im Guide Michelin erhielt – erzählt aus ihrem Leben: wie sie das Waldhotel Fletschhorn zu einem weltbekannten Gourmet-Haus machte, über «die Kunst des Tisches», die Bedeutung der Tradition oder ihrer Ausbildung als junge Frau.

Dinner & Talk - Irma Dütsch / ehemals Restaurant Fletschhorn, Saas Fee & Stefan Meier / Rathauskeller, Zug.

Montag, 06. Mai 2019 --- Soirée Mediterre
Kino Seehof / 18:00 Uhr

CHEF FLYNN

USA 2018 / E, 82 Min.
Von Cameron Yates, mit Flynn McGarry, Meg McGarry, Paris McGarry.

Während viele seiner Altersgenossen noch mit Spielzeugautos spielten, verwandelte Flynn McGarry sein Kinderzimmer in eine exquisite Küche und kreierte bemerkenswerte gastronomische Köstlichkeiten. Mittlerweile ist er zu einem veritablen kulinarischen Wunderkind aufgestiegen. Flynn hat in New York den Durchbruch mit dem Pop-Restaurant «Eureka» geschafft. Jetzt eröffnet der 19-jährige in der «Lower East Side» sein eigenes Restaurant: Das «Gem».

Dinner & Talk - Antonio Colaianni / Restaurant GUSTAV, Zürich.

Dienstag, 07. Mai 2019 --- Soirée Peter Sisseck
Kino Seehof / 18:00 Uhr

OUR BLOOD IS WINE

USA 2018 / OVe, 78 Min.
Von Emily Railsback.

Georgien gilt als der Geburtsort domestizierter Weine. Nach 70 Jahren sowjetischer Besatzung und dem russischen Embargo sind die Winzer in den letzten Jahren daran, neue Märkte zu suchen und durch die Identifikation ihrer natürlichen Weine den Durchbruch zu schaffen. Der Film dokumentiert eine Reise durch das Land mit dem Ziel, die besten Winzer zu entdecken und deren Geschichten zu erzählen. Der Film stellt die reiche georgische Weinkultur vor und gibt der neuen Generation ein Verständnis der globalen Relevanz ihrer Bemühungen.

Dinner & Talk - Franz Wiget / Restaurant Adelboden, Steinen.

Mittwoch, 08. Mai 2019 --- Soirée Ladies Night
Kino Seehof / 18:00 Uhr

THE HEAT - A KITCHEN (R)EVOLUTION

Kanada 2018 / OVe, 72 Min.
Von Maya Gallus.

Mit einem Zustrom von Frauen an der Spitze von Restaurants und einer jüngeren Generation, die nicht bereit ist, sich den heutigen Bedingungen zu unterwerfen, werden die Regeln der Küchenkultur umgeschrieben. THE HEAT führt die Zuschauer hinter die Kulissen, trifft Pionierinnen wie Anne-Sophie Pic, Angela Hartnett und Anita Lo aber auch die hungrigen Talente der neuen Generation wie Amanda Cohen, Victoria Blamey oder Suzanne Barr, welche mit neuen Ideen die Gastrowelt beflügeln.

Dinner & Talk -  Vreni Giger / Restaurant Rigiblick, Zürich.

Donnerstag, 09. Mai 2019 --- Soirée Closing

Dinner & Talk -  Edi Hitzberger, Stefan Meier & Jacky Donatz / Gasthaus Rathauskeller, Zug.

<<< Exklusiv für Sponsoren, Vereinsmitglieder
und geladene Gäste >>>

Über uns

Die Kino Hürlimann AG ist Betreiberin der vier Zuger Kinosäle und seit 1923 für die filmische Bereicherung des Zuger Kulturlebens verantwortlich.

Telefonreservation

Mo-Fr
9 - 12 & ab 14 Uhr
Sa / So
ab 12 Uhr

Kontakt Büro

Schmidgasse 8
6300 Zug

Tel 041 726 10 01
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Datenschutz         Impressum       AGB