Seehof 041 726 10 01
 | 
Gotthard 041 726 10 02
 | 
Lux 041 726 10 03
Login | | |
DIE LETZTE CHANCE (1945)
Schweiz 1945
Film-Webseite

DIE LETZTE CHANCE (1945)

Reprise | 113 Min. | empfohlen ab 14 Jahren

Aktuell sind keine Spielzeiten für diesen Film festgesetzt.

Von Leopold Lindtberg, mit John Hoy, Ray Reagan, Ewart G. Morrison, Luisa Rossi, Romano Calo, Therese Giehse.

Norditalien 1943: Ein britischer und ein amerikanischer Soldat fliehen aus einem deutschen Gefangenentransport. In einem Bergdorf treffen sie auf einen Priester, der jüdische Flüchtlinge versteckt und die beiden überredet, diese verzweifelten Menschen auf einem gefährlichen Weg über die Berge in die neutrale Schweiz zu begleiten. Es ist ihre letzte Chance.

DIE LETZTE CHANCE wurde von der Cinémathèque Suisse, dem SRF und mit der Unterstützung von Memoriav aufwendig restauriert. Bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes wurde Leopold Lindtberg 1946 sowohl mit dem Hauptpreis (Grand Prix) als auch mit dem Internationalen Friedenspreis ausgezeichnet. Im Jahr darauf erhielt DIE LETZTE CHANCE in Los Angeles den Golden Globe Award für denjenigen Film, der am besten für internationale Verständigung wirbt ("Best Film Promoting International Understanding").

zurück

Schweiz 1945
Film-Webseite

Über uns

Die Kino Hürlimann AG ist Betreiberin der vier Zuger Kinosäle und seit 1923 für die filmische Bereicherung des Zuger Kulturlebens verantwortlich.

Telefonreservation

Mo-Fr
9 - 12 & ab 14 Uhr
Sa / So
ab 12 Uhr

Kontakt Büro

Schmidgasse 8
6300 Zug

Tel 041 726 10 01
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Datenschutz         Impressum       AGB